Ausflug Wendelstein

Endlich war es so weit und fast 80 Krippenvereinsmitglieder mit Familie konnten am 7. Mai 2023 die schon lange geplante Fahrt nach Brannenburg und auf den Wendelstein (1.838m, in den Bayerischen Alpen) antreten. Die Anmeldungen für den Doppeldeckerbus waren innerhalb kürzester Zeit ausgebucht, und das freut uns als Ausschuss besonders, wenn das Angebot solch einen Zuspruch findet.
Mit der Zahnradbahn ging es auf harten Bänken und mit scharfen Kurven und teils unter Tag auf den Wendelstein, wo auch unser tolles Gruppenfoto entstand. Man konnte dort den Gipfel besteigen, am „Gachen Blick“ das sagenhafte Panorama genießen, Deutschlands höchstgelegene Kirche besuchen oder
ganz einfach gemütlich beisammensitzen. Auf der anderen Seite des Wendelsteins fuhren wir mit der Seilbahn in schwindelnder Höhe wieder ins Tal nach Bayrischzell, wo uns der Bus für die Weiterfahrt zum Bräustüberl am Tegernsee abholte.
Das Wetter hatte es bis dorthin recht gut mit uns gemeint, ein Eis in der Sonne ist jedoch durch einen plötzlichen starken Platzregen im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Das hat aber unserer guten Laune keinen Abbruch getan, und wir möchten uns daher bei allen Mitreisenden nochmals für ihr Dabeisein und den schönen Tag recht herzlich bedanken.

Ausflug Bayern

Am 27. Mai 2018 machten wir unseren Ausflug nach Bayern.

Nach einem Weißwurstfrühstück im Gasthof zur Brücke in Eschenlohe fuhren wir weiter nach Bernried am Starnberger See zum Buchheim Museum der Phantasie. Eine wunderbare Ausstellung von verschiedenen Kunstwerken und Künstlern. Unsere Kinder kamen dabei auch nicht zu kurz. Sie konnten dort selbst Kunstwerke im Linolschnitt erstellen.

Nach dem Museum stärkten wir uns im Klostergasthof Andechs. Eine herrliche Aussicht gab es vom Kirchturm des Klosters. Auch die Bauweise des Kirchturms war beeindruckend.

Ein Dankeschön dem Organisatoren des unvergesslichen Ausflugs.